Flüssiggascenter Stadler

  Startseite » Katalog » Allgemeine Geschäftsbedingungen Ihr Konto  |  Warenkorb  |  Kasse   
Kategorien
CAMPINGARTIKEL-> (5)
GASKARTUSCHEN-> (5)
GRILLER-> (75)
HEIZGERÄTE-> (9)
KOCHER-> (16)
Lager- und Transportboxen-> (13)
BP GASFLASCHEN-> (12)
GASGERÄTE-> (62)
FLÜSSIGGAS MATERIAL-> (267)
Hersteller
Neue Produkte Zeige mehr
FUNCO - Speziallagerfeuerkessel mit Speziallaschen
FUNCO - Speziallagerfeuerkessel mit Speziallaschen
144.00EUR
Schnellsuche
 
Verwenden Sie Stichworte, um ein Produkt zu finden.
erweiterte Suche
Informationen
Liefer- und
 Versandkosten

Privatsphäre
 und Datenschutz

Unsere AGB's
Kontakt
Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen

I./
Vertragspartner

Ihr Vertragspartner ist die
Paul Stadler Gesellschaft m.b.H.
1110 Wien, Margetinstraße 8 c

Telefon +43 1 7681595
e-mail office@fluessiggascenter-stadler.com

 

II./
Allgemeines

Bei Bestellung über Internet gelten nachstehende Allgemeine Geschäftsbedingungen. Mündliche Nebenabreden wurden nicht getroffen. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen können ausgedruckt oder auf dem Rechner gespeichert werden.

III./
Vertragsabschluss
 

Der Vertrag kommt mit Bestellung zustande. Nach erlolgter Bestellung erhält der Besteller ein Bestätigungsmail samt Preisangabe durch die Paul Stadler GmbH. Bei einem offensichtlichen Schreib- oder Rechenfehler behält sich die Paul Stadler GmbH. vor, den korrekten Preis zu berechnen. Für den Fall, dass der Besteller damit nicht einverstanden ist, wird ihm ein sofortiges Rücktrittsrecht eingeräumt.

IV./
Widerrufsrecht
 

Nach den gesetzlichen Vorschriften hat der Besteller für einen Zeitraum von 14 Kalendertagen ab Erhalt der Ware Zeit zu entscheiden, ob die von ihm gekaufte und ihm gelieferte Ware seinen Erwartungen entspricht. Während des Zeitraumes von 14 Kalendertagen kann der Besteller vom geschlossenen Vertrag ohne Angabe von Gründen zurücktreten, muss jedoch die Ware unbenutzt und originalverpackt zurücksenden. Zur Wahrung der Rücktrittsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufes an die Paul Stadler GmbH., 1110 Wien, Margetinstraße 8 c.

Die Ware ist an die selbe Adresse zurückzusenden. Der Besteller wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass Artikel, die aus mehreren Produkten bestehen nur komplett retourniert werden können. Die mit der Rücksendung entstehenden Kosten wie z.B. Porto und Bearbeitungskosten sind im Falle des Widerrufes vom Besteller zu tragen. Dem Besteller wird ein Rücksendeformular zur Verfügung gestellt.

Dieses Formular ist ausgefüllt in das Rücksendepaket zu legen und die Ware selbst gut und transportgesichert verpackt ausschließlich an die auf dem Rücksendeformular angegebene Rücksendeadresse zu retournieren. Rücksendungen per Nachnahme werden von der Paul Stadler GmbH. nicht angenommen. Bei fristgerechtem Rücktritt und fristgerechter Rücksendung der Ware ist der Kaufvertrag unwirksam.

Bei Rücktritt vom geschlossenen Vertrag wird eine pauschale Gebühr von € 10,00 für die angefallenen Rücksendekosten verrechnet, Im Falle des Widerrufes des geschlossenen Vertrages wird entweder automatisch eine Gutschrift ausgestellt oder wenn der Besteller eine Rückzahlung wünscht, muss dieser nachdem er bezahlt hat, seine Bankverbindung, Bankleitzahl und Kontonummer bekannt geben.

Eine Rücküberweisung in Form von Verrechnungsschecks oder Postanweisungen ist nicht möglich. Die Paul Stadler GmbH. behält sich vor, im Falle der Rücksendung der Ware wenn die Widerrufsbedingungen nicht eingehalten wurden, die Annahme zu verweigern.

Sollte der Besteller vor Versand der Ware vom Vertrag zurück treten, kann die Paul Stadler GmbH. für den angefallenen Aufwand eine Stornogebühr in Höhe von 12 % des bestellten Warenwertes verrechnen.

V./
Lieferbedingungen
 

Die Lieferung erfolgt soweit nichts anderes vereinbart wurde, ab Lager an die angegebene Lieferadresse.

VI./
Versand- und Transportkosten
 

Der Versand und die Verpackung erfolgt auf Rechnung des Bestellers. Es gelten die jeweils in der Bestellung ausgewiesenen Versandkosten als vereinbart. Der Besteller ist verpflichtet, die Ware bei Erhalt zu überprüfen und insbesondere auf die äußere Unversehrtheit zu achten. Der Besteller hat sich im Falle von Transportschäden diese vom Zusteller schriftlich bestätigen zu lassen.

Innerhalb Österreichs verrechnen wir bei einem Bestellwert unter € 100,-- einen Versandkostenanteil von € 10,--.
Ab einem Bestellwert von über € 100,-- liefern wir innerhalb Österreichs bis zu einem Paketgewicht von 25 Kilogramm frei Haus.

Bei Lieferung von Paketen nach Deutschland und an Österreich angrenzende Länder werden nachstehende Versandgebühren in Rechnung gestellt:

Paketgewicht:

bis 1 kg - € 13,25 (Sperrgut über 1 Meter Länge - € 27,75)
bis 3 kg - € 14,75 (Sperrgut über 1 Meter Länge - € 29,25)
bis 5 kg - € 16,25 (Sperrgut über 1 Meter Länge - € 30,75)
bis 10 kg - € 20,00 (Sperrgut über 1 Meter Länge - € 34,50)
bis 25 kg - € 31,25 (Sperrgut über 1 Meter Länge - € 45,75)

VII./
Zahlungsbedingungen
 

Der Besteller hat bei telefonischer bzw. bei Bestellung über Internet die gewünschte Zahlungsart bekannt zu geben. Der Versand erfolgt grundsätzlich per Nachnahme bzw. per Vorauszahlung. Eine Zahlung über Kreditkarte ist derzeit nicht möglich. Im Falle der Lieferung per Nachnahme hat der Besteller den Kaufpreis direkt an den Zusteller, zuzüglich der von diesem verrechneten Gebühr, zu bezahlen. Eine Aufrechnung mit Gegenforderungen ist nur dann zulässig, wenn die Gegenforderung durch die Paul Stadler GmbH. anerkannt oder rechtskräftig durch ein Gericht festgestellt wurde.

Der Besteller verzichtet ausdrücklich auf die Geltendmachung eines Zurückbehaltungsrechtes aus früheren oder anderen Geschäftsverbindungen mit der Paul Stadler GmbH. Die verrechneten Preise enthalten die vorgeschriebene Mehrwertsteuer. Fakturiert wird in Euro.

Bei Bestellungen aus dem Ausland und insbesondere bei Vorauszahlungen sind vom Besteller auch die Bankspesen zu übernehmen. Der in Rechnung gestellte Betrag ist vom Besteller abzugsfrei an die Paul Stadler GmbH. zu bezahlen.

VIII./
Lieferfristen
 

Für die Lieferfristen gelten die Bestimmungen des § 5 KschG. Die Lieferung hat spätestens 30 Tage nach dem auf die Übermittlung der Bestellung folgenden Tag ausgeführt zu werden.

Die Paul Stadler GmbH. ist berechtigt, im Falle der getätigten Bestellung und für den Fall, dass die Ware nicht lieferbar ist, anstatt der bestellten Ware eine preislich und qualitativ gleichwertige Ware zu liefern oder den Rücktritt vom Vertrag zu erklären. Der Besteller ist in diesem Fall unverzüglich über die Nichtverfügbarkeit zu informieren, etwa von ihm erbrachte Gegenleistungen sind unverzüglich zu erstatten. Angebote gelten nur so lange der Vorrat reicht. Sollte der Paul Stadler GmbH. die Lieferung eines bestimmten Artikels nicht möglich sein, wird diese den Besteller sofort über die Nichtverfügbarkeit informieren und dabei unverbindlich einen qualitativ und preislich gleichwertigen Artikel (Ersatzartikel) anbieten.

Sollte der Besteller mitteilen, dass ihm der Ersatzartikel nicht gefällt, ist die Paul Stadler GmbH. berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten und wird bereits erfolgte Zahlungen unverzüglich erstatten.

IX./
Kreditwürdigkeit und Zahlungsfähigkeit des Bestellers
 

Mit der Bestellung bestätigt der Besteller seine Zahlungsfähigkeit und Kreditwürdigkeit. Sollten sich im Nachhinein begründete Bedenken dagegen ergeben oder erkennbare Zweifel auftreten so kann die Paul Stadler GmbH. für die Erfüllung sämtlicher Verträge eine Vorauszahlung oder ausreichende Sicherheitsleistung begehren bzw. die Lieferung davon abhängig machen.

Sollte nach einer entsprechenden Aufforderung binnen 14 Kalendertagen weder eine verlangte Vorauszahlung oder eine verlangte ausreichende Sicherheitsleistung erfolgen, besteht ein Rücktrittsrecht der Paul Stadler GmbH. Für den Fall eines Zahlungsverzuges werden 12 % Zinsen p.a. verrechnet.

X./
Gewährleistung und Haftung
 

Sollte die bei der Paul Stadler GmbH. gekaufte Ware einen Fehler aufweisen, verjähren die Rechte und Ansprüche des Bestellers innerhalb von zwei Jahren nach Erhalt der Ware. Der Besteller wird darauf hingewiesen, dass das Recht zum Widerruf innerhalb von 14 Kalendertagen ab Erhalt der Ware seine gesetzlichen Rechte und Ansprüche im Sinne der gesetzlichen Gewährleistungsbestimmungen unberührt lässt.

Eine bestimmte Beschaffenheit der Ware gilt grundsätzlich nur dann als garantiert, wenn die Paul Stadler GmbH. diese Beschaffenheit bzw. Eigenschaft der Ware ausdrücklich schriftlich bestätigt hat. Soferne der Erzeuger der Ware eine Garantie einräumt, berührt dies die Paul Stadler GmbH. nicht und wird sie dadurch nicht verpflichtet. Solche Garantien berechtigen den Besteller lediglich, unmittelbare Ansprüche aus der Garantie gegen den Erzeuger geltend zu machen nicht aber gegenüber der Paul Stadler GmbH. Solche Garantieansprüche sind daher direkt an den die Garantie abgegebenen Hersteller zu richten. Mängelrügen haben schriftlich zu erfolgen andernfalls sie keine rechtliche Wirkung haben. Im Falle der Mängelrüge ist die Paul Stadler GmbH. berechtigt, den Mangel auf ihre Kosten dadurch zu beheben, dass sie die mangelhafte Ware in einer angemessenen Frist gegen eine mangelfreie Ware austauscht oder eine Verbesserung der Ware zu bewirken bzw. den Kaufpreis zu erstatten. Bei Rücksendung einer kostenlos vermittelten Gewährleistungssendung ist nur ein weiterer Austausch möglich. In diesem Fall kann keine Rückzahlung mehr vorgenommen werden.

Über die Gewährleistungsrechte hinausgehende Ansprüche des Bestellers, insbesondere etwaige Schadenersatzansprüche, sind ausgeschlossen soweit die Schadenursache nicht auf Grund von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit der Paul Stadler GmbH. eingetreten ist bzw. die Paul Stadler GmbH. eine wesentliche Vertragspflicht verletzt hat. Für unvorhergesehene Schäden haftet die Paul Stadler GmbH. nicht, außer es liegt Vorsatz vor. Die Beweislast trifft den Besteller.

XI./
Gefahrenübergang
 

Die Paul Stadler GmbH. versendet die Ware über einen dritten Dienstleister. Die Gefahr geht mit dem Versand bzw. mit der Übergabe der Ware an den Transporteur oder der Übergabe an eine vom Käufer beauftragte Person, auf den Käufer über. Wird die Erbringung der Warenlieferung auf Grund höherer Gewalt oder aus anderen unvorhersehbaren, außergewöhnlichen sowie unverschuldeten Umständen ganz oder teilweise vorübergehend unmöglich gemacht oder doch erheblich erschwert, so verlängert sich die Lieferzeit um die Dauer dieses Leistungshindernisses.

Vor Ablauf der verlängerten Lieferzeit ist der Käufer weder zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt, auch stehen dem Besteller in diesem Fall keine Schadenersatzansprüche gegen die Paul Stadler GmbH. zu. Der Ausschluss des Rücktrittsrechtes endet, wenn das Leistungshindernis mehr als zwei Monate andauert. Für diesen Fall sind die Paul Stadler GmbH. bzw. der Besteller jeweils zum Rücktritt berechtigt.

Als Ereignisse höherer Gewalt gelten insbesondere kriegsähnliche Zustände, Blockaden, Naturgewalten, Witterungsbedingungen, Ein- und Ausfuhrverbote, Transportbehinderungen jeder Art, Betriebsstörungen, Streiks, Aussperrungen und sonstige Arbeitskämpfe, Verzögerungen in der Anlieferung etc. Den Beginn und das Ende derartiger Hindernisse wird von der Paul Stadler GmbH. dem Besteller mitgeteilt.

XII./
Eigentumsvorbehalt

 

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung sämtlicher Forderungen der Paul Stadler GmbH. aus der Geschäftsverbindung mit dem Besteller, im Eigentum der Paul Stadler GmbH.

XIII./
Datenschutz
 

Die vom Besteller bekannt gegebenen Daten werden EDV-mäßig erfasst, gespeichert und geschäftsnotwendig unter Wahrung des Datenschutzgesetzes verarbeitet. Die Weitergabe an Dritte erfolgt lediglich in anonymisierter Form. Der Besteller erteilt zum Zwecke der Verwendung seiner Daten für Werbe- und Marktforschungszwecke und Gestaltung des Verkaufsforums durch die Paul Stadler GmbH. folgende Einwilligung:

Ich bin damit einverstanden, dass die Paul Stadler GmbH. meine im Zuge der Bestellung angegebenen Daten zum Zwecke der Werbung, Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung des Verkaufsvorganges speichert, verarbeitet und nutzt und an Geschäftspartner weitergibt. Es ist mir bekannt, dass mit telefonischer, schriftlicher oder Bestellung über Internet ich die Einwilligung zur Weiterverarbeitung meiner Daten im Sinne des oben beschriebenen Rahmens gebe.

IX./
Erfüllungsort und Gerichtsstand
 

Erfüllungsort ist Wien. Gerichtsstand ist das Bezirksgericht f. Handelssachen Wien, die Bestimmungen des § 8 KSchG. bleiben davon unberührt. Sollten Teile der Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein, so wird dadurch die Wirksamkeit der anderen Bestimmungen nicht berührt und bleiben diese wirksam.

 

Weiter
Warenkorb Zeige mehr
0 Produkte
Bestseller
01.Gaskartusche Citronella, 210 g, mit Gewinde
02.Lecksuchspray Dose 400 ml
03.Schneidring, 12 Stahl
04.Schneidring, 8 Stahl
05.Winkel - Verschraubung, 8 x 8 mm verzinkt
06.Winkel Reduzierverschraubung, 12x8 verzinkt
07.Absperrventil RV PS 16 bar, beiderseits Schneidringverschraubung
08.Anschlussstück für Mehrflaschenanlagen AG GF x Komb.A x AG, GF
09.Flaschenanschlauss ohne Trennsstelle, Komb.A x 4 mm Tülle
10.Schlauchtülle mit Überwurfmutter G 3/8 LH-ÜM x 9 mm Tülle
Angebote Zeige mehr
Ascona 570MX blau/titan-silber AKTIONS-SONDERPREIS
Ascona 570MX blau/titan-silber AKTIONS-SONDERPREIS
549.00EUR
450.00EUR
Bewertungen Zeige mehr
Es liegen noch keine Bewertungen vor

Copyright © 2014 Flüssiggascenter Stadler